Einführungskurs für DJI / Yuneec Drohnen

Wissen für den sicheren Einstieg in die Welt der Drohnen

Die Drohne ist da – und nun?

Das Paket ist da: Ihre eigene Drohne steht vor Ihnen. Doch wie geht man richtig vor? Was gibt es zu beachten? Wie schwer ist es tatsächlich diese sicher zu fliegen?

Auf all diese und noch viele weitere Fragen gehen wir ein und unterstützen Sie bei den ersten Schritten mit Ihrem neuen DJI Quadrocopter oder Ihrem Yuneec System. Gemeinsam gehen wir auf Besonderheiten bei der Einstellung ein und zeigen Ihnen Tipps und Tricks, wie man am besten mit der Drohne umgeht.

Die Bedienung des Fluggerätes über die DJI GO App und praktische Flugtrainingseinheiten stehen bei diesem Einführungskurs im Vordergrund. In praktischen Flügen zeigen wir Ihnen neben den Grundlagen im Steuern der Drohne auch spezielle Flugmodis (z.b. Wegpunkt, Point of Interest) und gehen auf die Besonderheiten in Gefahrensituationen ein.

Verantwortungsvoll handeln

Der rechtliche Theorieteil umfasst nur die wichtigsten Punkte zur Rechtsgrundlage zum Betrieb einer Drohne in Deutschland. Damit richtet sich dieser Drohnen-Einführungskurs in erster Linie an den privaten Anwender. Zum Betrieb einer Drohne für gewerbliche Zwecke inkl. Erwerb eines Zertifikats erfahren Sie mehr in unserer Grundlagenschulung.

Das sollten Sie mitbringen

Um auf die Vielseitigkeit der Drohnen eingehen zu können, ist es sinnvoll, dass Sie mindestens über eine eigene DJI Inspire 1 / Phantom 3/4 und ein mit „DJI GO“ kompatibles Smartphone bzw. Tablet verfügen. Systeme aus unserem Hause, aber auch anderer Hersteller, wie etwa der Yuneec Q500 oder der Hexacopter H920 sind natürlich auch gerne gesehen! Auf Anfrage kann RotorKonzept auch Leihdrohnen zur Verfügung stellen.

Bitte denken Sie an den rechtzeitigen Abschluss einer passenden Haftpflichtversicherung für den Betrieb von Drohnen!

Der Schulungsablauf

Dauer: 4 Stunden
Theorie:
– Theoretisches Wissen zur Rechtslage in Deutschland
– technischer Aufbau einer Drohne, was ist zu beachten?
– “DJI GO” App Grundfunktionen
– Demo der Zusatzfunktionen wie etwa der Wegpunktnavigation in praktischer Flugdemo
Praxis:
– praktisches Flugtraining in der Gruppe mit einem Fluglehrer
Ablauf:
13:00 Beginn der Veranstaltung
17:00 Ende

Der Preis

Preis inkl. Prüfung / Zertifikat: 200,84 € netto / 239,00 € brutto pro Person
Inbegriffen sind: Schulung inklusive kalter Getränke und Kaffee

Auf unserer Seite Drohnen Schulungen finden Sie Informationen zu kommenden Terminen der aktuellen Ausbildungen für den Umgang mit UAS.

Buchen / Informieren

-->