Unser UAS für taktische Situationen

Unser neues faltbares UAS

Die weltweiten Krisensituationen unserer Zeit zeichnen sich zunehmend dadurch aus, dass mit asymetrischen Konflikten umgegangen werden muss. Es ist so wichtig wie nie zuvor, sich schnell und flexibel auf das gegnerische Verhalten einzustellen.
Ein essentieller Baustein hierfür ist eine umfassende Aufklärung der Lage.
Unser UAS soll Einsatzkräfte bei genau dieser Aufklärungsaufgabe unterstützen.
Einfach zu bedienen – Hohe Aufklärungsleistung – Geringes Gewicht

Die Nutzlast

Ausgestattet mit einer Dualkameralösung liefert das UAS dem Steuerer sowohl Tageslicht- als auch Thermalbilder zum Boden. Die Kombination bietet viele Vorteile. Das Tageslichtbild gibt dem Anwender einen Eindruck der Szenerie wie sie auch mit bloßem Auge zu sehen ist. Gerade aus größeren Flughöhen können jedoch kleinere Objekte, wie z.B. Personen schwer erkannt werden. Hier kann dann die Thermalkamera Ihre Vorteile ausspielen. Sie stellt Objekte, die wärmer als die Umgebung sind, deutlich dar. Dadurch können z.B. Personen oder Fahrzeuge deutlich zuverlässiger erkannt werden. Um die Vorteile beider Technologien zu vereinen, unterstützt unser System auch eine Blending-Funktion, welche das Thermalbild dem Tageslichtbild überlagert. Hierdurch werden im Tageslichtbild die herausstechenden Wärmequellen deutlich wahrnehmbar dargestellt. Der Steuerer kann die gewünschte Anzeigeform bedienerfreundlich an der Bodenstation auswählen.

Hochwertige Dualkamera liefert parallel Tageslicht- und Wärmebilder

Die Trägerplattform

Das kompakte System kann von einer Person getragen werden.

Bei der Konzeption des UAS sahen wir in der speziellen Anwendung diverse Anforderungen, auf welche wir ein maßgeschneidertes Produkt entwickelt haben. Besonders wichtig waren uns die Faktoren lange Flugzeit, kleines Packmaß, und geringe Geräuschemmission.
Um diese Ziele zu erreichen wurde modernste Antriebs- und Akkutechnologie mit durchdachter Rahmengestaltung verbunden. Ein aktiv geregelter Flugakku gibt dem System ausreichend Flugzeit um bis zu 35 Minuten in der Luft zu bleiben. Der optimierte Antriebsstrang mit hohem Wirkungsgrad ist auf maximale Laufruhe ausgelegt. Durch einen faltbaren Rahmen kann das UAS auf ein äußerst kompaktes Maß zusammengefaltet werden und findet Platz in einem Rucksack mit den Außenmaßen 30 x 18 x 47 cm³ inkl. allem erforderlichen Zubehör.

Die Bodenstation

In dynamischen Situationen ist es erforderlich, schnellen Zugriff auf die benötigten Mittel zu haben. Diese Situationen machen es auch erforderlich, sich zu bewegen, ohne dabei auf die Ausrüstung in der Hand achten zu können. Herkömmliche Fernsteuerlösungen mit angebauten Tablet waren vor diesem Hintergrund für uns keine Option. Deshalb haben wir eine eigene Bodenstation entwickelt, welche zwischen den Steuerelementen ein integriertes Display bietet. Der Steuerer hält damit ein geschlossenes Gerät in Händen und muss sich keine Gedanken über herausragende Kabel oder Stecker machen. Über das Display wird dem Anwender das Live-Bild dargestellt. Es bietet aber darüber hinaus auch wichtige Informationen über den Status des UAS, sowie die Möglichkeit Automatik-Missionen zu planen.

Alles auf einen Blick – Technische Daten

Allgemein
Maße ausgeklappt Motoren
Maße ausgeklappt Propeller
Maße gefaltet
Gewicht
maximale Flugzeit
410 x 275 x 120 mm³
665 x 530 x 120 mm³
250 x 185 x 120 mm³
1,8 kg
35 Minuten
optische Daten
Tageslichtkamera
Zoom Tagslichtkamera
Thermalkamera
1920 x 1080 Full HD
2,7 x optisch, bis zu 33 x digital
640 x 512
Datenlink
Frequenz
Verschlüsselung
2,4 GHz, weitere auf Anfrage
AES128
Transport
Maße Rucksack
Gewicht Gesamtsystem
Inhalt Gesamtsystem
300 x 180 x 470 mm³
< 5 kg
Flugsystem, Bodenstation, 3 Flugakkus, 2 Propellersets